Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php on line 6

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/start.php on line 79

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php:6) in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/commonfuncs.php on line 746

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php:6) in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/commonfuncs.php on line 750

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php:6) in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/commonfuncs.php on line 746

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php:6) in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/commonfuncs.php on line 750

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/databases/mysql.php:6) in /www/htdocs/w00cfe48/blog-webkatalog/end.php on line 146
Blogverzeichnis – Übersicht über Online-Tagebücher: Bewerte einen Blog
4701 Blogs online | 12648 Blogs warten auf Prüfung |11799 Mitglieder | 5640247 Klicks | 296 Kommentare | 0 Mitglieder, 55 Gäste online

MyLinkState
Blogkategorien
Neue Kategorie vorschlagen
RSS FEED
Zufallsblog
Reseller-Magazin Blog
Der Blog ist ein elementarer Bestandteil des Reseller-Magazins. Hier werden wichtige (und manchmal auch nicht ganz so wichtige) Informationen aus E-Commerce und Online-Handel aktuell und kompakt aufgearbeitet.

Redaktionell wird der Blog betreut von den Mitarbeitern, Redakteuren und Autoren des Reseller-Magazins. Aber auch jede(r) andere kann Artikel veröffentlichen, wenn sie oder er unseren Lesern etwas Wissenswertes mitzuteilen hat.

Gleichzeitig stellt der Blog den Kontakt her zwischen Autoren und Lesern. Jeder Leser kann Blogartikel und auch die Magazin-Artikel kommentieren und so dem Autor/ oder der Autorin seine Meinung sagen. Wurde das Thema ausreichend und verständlich erklärt? Oder sind Sie absolut anderer Meinung?

Nur keine Scheu! Die Autoren sind ganz gespannt auf jede einzelne Rückmeldung. So erfahren sie endlich einmal wie die Leser ihre Arbeit beurteilen. Für die schreiben sie schließlich.

So weit es geht, werden die Autoren auch zu den einzelnen Kommentaren Stellung nehmen. Wir begrüßen es ausdrücklich, wenn sich daraus auch Diskussionen entwickeln. Wir leben schließlich in einer Demokratie.

Es gibt neben der Kommentar-Funktion noch eine Extra-Kategorie.

Ihre Meinung! Das Ausrufezeichen ist als ernstgemeinte Aufforderung an Sie gedacht uns offen Ihre Meinung zu unserem Magazin zu schreiben. Was ist einfach nur schlecht, was ist schon gut, was kann noch besser werden und was fehlt überhaupt.

Über welches Thema möchten Sie informiert werden. Welche Fragen brennen Ihnen auf der Zunge. Was macht Ihnen Probleme. Reden Sie mit uns! Schließlich machen wir das Ganze hier für Sie.

Kritik ist ausdrücklich erwünscht. Nur so können wir besser werden. Lob und Anerkennung sind schön, aber auf überschwengliche Lobeshymnen verzichten wir gern. (Sowas glaubt doch eh kein Mensch, oder?)

Das Reseller-Magazin

Das Reseller-Magazin ist ein interaktives Online-Magazin, das sich speziell an Leser richtet, die Geld im Internet verdienen wollen.

Zielgruppe sind Onlineshopbetreiber genau so wie Blogbetreiber und andere Menschen, die mit materiellen oder digitalen Produkten erfolgreich im Internet handeln wollen.

Dabei ist es egal, ob jemand schon im Online-Business tätig ist oder sich noch mit dem Gedanken trägt es auch einmal zu versuchen. Alle diese Menschen haben die gleiche Probleme:

Seriöse, fachlich fundierte, aber dabei auch für einen Nichtexperten verständliche Informationen zu finden
Diese Informationen richtig zu nutzen und umzusetzen.

Viele Leute wissen ungefähr was sie machen sollten, aber nicht wie sie es am besten machen können!


Bewerten Bewerte einen Blog

Bitte wähle eine Bewertung für "AppTestsss - Apple, iPhone und iPad", von einem Stern für schlechter Blog bis zu 5 Sternen für "der perfekte Blog":

AppTestsss - Apple, iPhone und iPad Bewerten


Einloggen
Nutzername:
Passwort:
Passwort vergessen
Noch kein Mitglied?
Blog des Jahres
Tauschbörse
Der Swapy-Blog ist ein Weblog von der ersten online Tauschbörse mit Auktionscharkter. Die Tauschbörse ist unter www.swapy.de zu erreichen. Das Motto der Tauschbörse ist "Tauschen statt kaufen". Swapy.de ermöglicht alles zu tauschen was man gar nicht mehr braucht in etwas was man evtl. sucht. Der Swapy-Blog bietet hierbei viele Informationen und News rund um die Tauschbörse. Vorbei schauen lohnt sich.
Verzeichnisse

Weitere empfehlenswerte Blog Verzeichnisse, RSS Verzeichnisse, Artikel Verzeichnisse, News Portale und Social Bookmarking-Dienste:

Artikel Verzeichnis Blog-Feed Weblogs Blog Marketing Blog Verzeichnis Social Bookmark und RSS-Dienst Blogsy.de - das Blognetzwerk
Online-Presseportale:
- Bloguna.de
- News-Artikel.de
Webseiten Tipp

Kennen Sie schon?
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.




| Site Map | Impressum | Nutzungsbedingungen | FAQ | Vorteile | Kontakt |

Auto Blogs | Community Blogs | Computer Blogs | Finanz Blogs | Firmen Blogs | Foto Blogs | Freizeit Blogs | Gesundheit Blogs | Haus und Garten Blogs | Humor Blogs | Internet Blogs | Kommunikation | Kultur Blogs | Kunst Blogs | Literatur Blogs | Musik Blogs | News Blogs | Politik Blogs | Reisen Blogs | SEO Blogs | Sonstige Blogs | Spiele Blogs | Sport Blogs | Städte Blogs | Tagebuch Blogs | Tiere Blogs | TV - Film
© 2008 Blog-Webkatalog.de - Blog Verzeichnis, Blogverzeichnis, Blogwebkatalog, Weblog-Katalog

Free Thumbshots von Thumbshots.de