4588 Blogs online | 192 Blogs warten auf Prüfung |11528 Mitglieder | 2781877 Klicks | 296 Kommentare | 0 Mitglieder, 28 Gäste online

MyLinkState
Blogkategorien
Neue Kategorie vorschlagen
RSS FEED
Zufallsblog
vanillabanking - Kostenlose und faire Finanzprodukte im Vergleich
Seit 2008 rollt das unabhängige Finanz-Blog vanillabanking.de mit einem frischen und spitzen Auftritt die Finanzszene auf.

Spare durch Vergleiche beim Abschluss der besten Finanzprodukte hunderte bis tausende Euros durch günstige Kontoführungsgebühren, niedrige Kreditzinsen, hohe Tagesgeld- und Festgeldzinsen oder günstigen Versicherungen!

vanillabanking.de hat das wirklich kostenlose Girokonto definiert. Auch erfährt man, wer tatsächlich kostenlose Kreditkarten (VISA Card oder Master Card) ausgibt, inklusive weltweit kostenlos Bargeld abheben. Das Portfolio runden ab: Wertpapierdepot-Vergleich, Versicherungsvergleich, Kreditvergleich, günstige Baufinanzierung bei Direkt-Baufinanzierer, Zinsrechner für Tagesgeld und Festgeld.

Die vanilla-Werte sind klar:
vanillabanking.de ist einfach Modern Banking – fair und kostenlos: vanillabanking.de zeigt dir die besten deutschen Finanz- und Versicherungsprodukte einzelner Anbieter sowie faire Vergleichsportale.Zweitklassig Angebote haben hier keinen Platz!

Der Begriff “vanillabanking”, lehnt sich an das englische Wort vanilla an, welches auch für vanille steht. Vanille bedeutet etwas im Urzustand Befindliches, Häufiges, sehr Einfaches oder der Norm Entsprechendes. vanillabanking ist also einfaches und kostenloses Banking! Banking ohne Schnickschnack, Kleingedrucktes oder sonstigen Sternchenkonditionen … Zahlst du noch oder sparst du schon durch vanillabanking?

Bento-Lunch-Blog: oBento einfach zubereiten!

Blog-Beschreibung: oBento sind nicht nur einfache Lunch-Boxen aus Japan. oBento sind kleine Kunstwerke. Sie sind abwechslungsreich, einfach zu befüllen und machen Spaß!

Viele haben diese Bento-Boxen bestimmt schon in Animes oder Mangas gesehen. Oder haben zufällig einen Bericht über Japan mit diesen Boxen gesehen. Bento ist in Japan so normal wie bei uns das Butterbrot, jedoch viel ausgewogener, wenn man es richtig macht.

Bentos sind ideal für Kinder, aber auch super für Erwachsene, die ihr Kantine-Essen satt haben. Neidische Blicke der Kollegen sind einem gewiss!

Der Bento-Lunch-Blog bietet zahlreiche Tipps und Rezepte. Was ist oBento überhaupt? Wie fängt man am Besten an? Einfache, schnelle Rezepte und Anleitungen zum Befüllen helfen euch täglich ganz einfach ein ausgewogenes Mahl auf engstem Raum zubereiten, dass auch noch gut aussieht.

Shoppintipps dürfen naürlich auch nicht fehlen. Wo bekommt man die original japanischen Bento-Boxen her? Das Typische Bento-zubehör wie Eggmolds (Eierformer die aus hartgekochten Eiern unterschiedlichste Formen machen wie Stern oder Herz), Reismolds (Reisformer z.B. für Onigiri), Foodpicks und Papierförmchen? Zahlreiche Listen von internationalen Onlineshops und Tipps wie man auch alternatives Zubehör aus seiner Nähe beschaffen kann.

Wie die oBento-Lunch-Box auch kalt genießbar machen? Wie halte ich sie ungekühlt frisch? Bento ist nicht nur Essen-Machen, oBento ist ein Hobby und genau darum geht es in diesem Blog.

Täglich gibt es neue Bento-Fotos und neue Tipps und Tricks!
Eingetragen am: 17.11.2009 - 10:24:48
Bewertung: 5
4,68/5 basierend auf 196 Bewertungen
beigefügte Anlagen:
bento_box3-09-11-09.jpg (5 KB, 245 Downloads)
Bento-Lunch-Blog: oBento einfach zubereiten!
RSS Feed Daten:

Bento #157: Panierter Sesam-Tofu, Tomatereis und Avocado von noreply@blogger.com (Token) am Tue, 21 Oct 2014 12:20:00 +0000:
<div dir="ltr" style="text-align: left;" trbidi="on"><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://3.bp.blogspot.com/-Q6cvdE_df4c/VEZMbT3gkSI/AAAAAAAAOg4/wdlsVQOdrNw/s1600/panierter-tofu-tomatenreis-aluminium-bento.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://3.bp.blogspot.com/-Q6cvdE_df4c/VEZMbT3gkSI/AAAAAAAAOg4/wdlsVQOdrNw/s1600/panierter-tofu-tomatenreis-aluminium-bento.jpg" height="271" width="400" /></a></div><br /><b>Ein kleines Snackbento für Zwischendurch (da die Box nicht sehr groß ist)! </b>Diese tolle Aluminium-Box habe ich auf dem Flohmarkt erstanden für 1€! Nach akribischer Reinigung und Desinfizierung (sie war nicht wirklich schmutzig oder so), konnte ich sie endlich einweihen. Sie ist nicht besonders groß es passt da maximal ein belegtes Brot hinein und noch was zu knabbern, aber ich mag die Box trotzdem sehr! :)<br /><br /><b>Inhalt der Bentobox:</b><br /><a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2014/10/rezept-whole-tomato-rice-tomatenreis.html">Tomatenreis</a> mit schwarzem Sesam, panierter Tofu mit Petersilie, eine Zitronenscheibe, frische Avocado, veg. Paprika-Aufschnitt mit einer Erbse, eingelegtes Bok Choi (aus dem Asialaden) und eine kleine Walderdbeere vom Balkon. Zusätzlich gabs noch ein kleines Soßenfläschchen mit Ketchup (für den panierten Tofu).<br /><b><br />Super super leker! :3</b><br /><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://4.bp.blogspot.com/-YdNysq9lj0A/VEZMbeFI40I/AAAAAAAAOg8/iEOSl_ldaZo/s1600/tofu-whole-tomato-rice-bento.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://4.bp.blogspot.com/-YdNysq9lj0A/VEZMbeFI40I/AAAAAAAAOg8/iEOSl_ldaZo/s1600/tofu-whole-tomato-rice-bento.jpg" height="271" width="400" /></a><a href="http://2.bp.blogspot.com/-nVfpv-6_kp8/VEZMbTkuECI/AAAAAAAAOhA/aiKxxFe49OE/s1600/fried-tofu-avocado-whole-rice-bentobox-aluminium.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-nVfpv-6_kp8/VEZMbTkuECI/AAAAAAAAOhA/aiKxxFe49OE/s1600/fried-tofu-avocado-whole-rice-bentobox-aluminium.jpg" height="286" width="400" /></a></div><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-Lsz7A84zzS8/UQ_mFXA9CII/AAAAAAAAJGo/Euiio_2Frzc/s1600/tumblr_mdocchquyd1qid2nw.gif" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-Lsz7A84zzS8/UQ_mFXA9CII/AAAAAAAAJGo/Euiio_2Frzc/s1600/tumblr_mdocchquyd1qid2nw.gif" /></a></div><br /><br /></div>

Review: Green Smoothie mit Matcha von True Fruits von noreply@blogger.com (Token) am Mon, 20 Oct 2014 17:40:00 +0000:
<div dir="ltr" style="text-align: left;" trbidi="on"><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://4.bp.blogspot.com/-QM5tOOncTwM/VEVA_F6Wr8I/AAAAAAAAOgI/eVhPxXT0DBU/s1600/true-fruits-green-smoothie-matcha.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://4.bp.blogspot.com/-QM5tOOncTwM/VEVA_F6Wr8I/AAAAAAAAOgI/eVhPxXT0DBU/s1600/true-fruits-green-smoothie-matcha.jpg" height="297" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://4.bp.blogspot.com/-WWu-82K3Ri8/VEU_05uqVjI/AAAAAAAAOf8/nHA6HVh-d3E/s1600/true-fruits-green-smoothie-spinat-gruenkohl-matcha.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://4.bp.blogspot.com/-WWu-82K3Ri8/VEU_05uqVjI/AAAAAAAAOf8/nHA6HVh-d3E/s1600/true-fruits-green-smoothie-spinat-gruenkohl-matcha.jpg" height="297" width="400" /></a></div><br /><b>True Fruits Green Smoothie ist ein fertiger Supermarkt-Smoothie, der mit Spinat, Grünkohl sowie Matcha wirbt. </b>Vor allem die <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/search/label/Matcha">Matcha</a>-Komponente hat mich hier interessiert, weshalb ich mir eine Flasche zum Probieren gekauft habe.<br /><br /><a href="http://www.true-fruits.com/">True Fruits</a> hat neben diesem Green Smoothie auch noch verschiedene fruchtige Smoothie-Sorten, sowie Säfte. Es ist kein 100%iges Bio-Getränk, weshalb man es nicht im Bioladen, aber z.B. bei etwas "gehobeneren" Supermärkten wie REWE oder Edeka bekommt. Der Preis liegt bei einer kleinen Flasche glaub ich bei 2€.  <br /><br /><b>Was mir beim Öffnen leider schon negativ aufgefallen ist: </b>Der Smoothie selbst ist nicht so grün, wie True Fruits angibt. Es ist die Flasche, die vor allem die grüne Farbe verleiht. Etwas täuschend wie ich finde.Allgemein ist es zwar gut, dass z.B. nicht auf Farbstoffe zurück gegriffen wurde, allerdings hätte man auch etwas ehrlicher zu den Kunden sein können. Hier habe ich einen <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2014/08/schones-package-design-interessante.html">Green Smoothie von der Marke Harvest Moon</a> vorgestellt, die zu der nicht so perfekten Farbe ihres Green Smoothies stehen.<br /><br /><b>Denn seien wir mal ehrlich es ist fast unmöglich ein abgefülltes, für lange Haltbarkeit entwickeltes Produkt eine immerwährend frische grüne Farbe zu verlangen. </b>Wer ein sattes Grün bei Green Smoothies haben möchte, sollte sich einen frisch zubereiteten Shake holen bzw. selbst zu hause zubereiten. Wie z.B. <a href="http://instagram.com/p/txWOcySEEg/?modal=true">hier</a>. <br /><br />Zum Geschmack kann ich sagen, dass er erstaunlich lecker schmeckt. Er ist sehr aromatisch, vollmundig und man schmeckt das Gemüse auf jeden Fall in Form von einer Karotten- oder Rote-Bete-ähnlichen Süße heraus, auch wenn beide Gemüsesorten nicht darin enthalten sind. Ich vermute mal, dass das die Mischung aus Apfel und Grünkohl ist.<br /><br /><b>Auf der Flasche stehen folgende Zutaten drauf:</b> Apfelsaft 55%, Bananenpüree 21%, Bio-Spinatpüree 21%, Birnenpüree 4%, Ingwerpüree 1%, Bio-<a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/search/label/Matcha">Matcha</a> weniger als 1%. <br /><br />Wie man sieht Matcha ist hier fast gar nicht enthalten. Und um ehrlich zu sein, habe ich ihn auch nicht rausgeschmeckt. Man kann dem Unternehmen jetzt unterstellen, dass sie damit auch versucht haben auf den Matcha-Trendzug aufzusteigen. Aber naja... Er dient anscheinend vor allem zur Aufbesserung der Farbe, was ja ansich nicht verwerflich ist.<br /><br /><b>Fazit:</b> Der Smoothie schmeckt mir sehr gut und hat vor allem einen definierteren Geschmack als z.B. der <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2014/08/schones-package-design-interessante.html">Smoothie von Harvest Moon</a>. Man schmeckt das Gemüse heraus und er ist nicht zu süß. Den Matcha schmeckt man allerdings nicht, weshalb ich den Smoothie nicht deswegen kaufen würde. Die grüne Flasche täuscht den Käufer, was die Originalfarbe des Smoothies angeht. Das finde ich etwas unsympathisch. <br /><br /><b>Alles in Allem:</b> Kann man durchaus trinken, aber billiger und frischer schmeckt es immer noch selbstgemacht oder zumindest frisch zubereitet von einem guten Laden.<br /><br /><b>Hat jemand von euch schon dieses Getränk probiert? Wie ist eure Meinung dazu? :)</b><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://2.bp.blogspot.com/-24LKcIR-m98/UeVZ3ALmlOI/AAAAAAAAJ2w/Cy3RaeM0NRI/s1600/tumblr_mabm3148CN1rfjowdo1_250.gif" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><br /><br /><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-24LKcIR-m98/UeVZ3ALmlOI/AAAAAAAAJ2w/Cy3RaeM0NRI/s1600/tumblr_mabm3148CN1rfjowdo1_250.gif" height="100" width="100" /></a></div><br /><br /></div>

Rezept: Whole Tomato Rice / Tomatenreis mit ganzen Tomaten von noreply@blogger.com (Token) am Mon, 20 Oct 2014 00:01:00 +0000:
<div dir="ltr" style="text-align: left;" trbidi="on"><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-Q3cCdH5gmgc/VERHu82pmnI/AAAAAAAAOeI/lU3s0VYEBXA/s1600/ganzer-tomaten-reis-reiskocher.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-Q3cCdH5gmgc/VERHu82pmnI/AAAAAAAAOeI/lU3s0VYEBXA/s1600/ganzer-tomaten-reis-reiskocher.jpg" height="297" width="400" /></a></div><br /><b>Gestern habe ich ein interessantes Rezept ausprobiert, welches anscheinend gerade in Japan in aller Munde ist.</b> Sowas wie ein kleiner Foodtrend. Entdeckt habe ich ihn bei <a href="http://youtu.be/8EgO8AoMUos">ochikeron</a>, ich habe es nur leicht abgewandelt (etwas würziger gemacht). Es handelt sich im Prinzip um einen Tomatenreis, der direkt im Reiskocher gekocht wird. <br /><br /><b>Wenn es nach den Japanern geht nimmt man am Besten eine große Tomate, damit der Reis aussieht wie die japanische Flagge.</b> Ich hatte allerdings keine so große Tomate im Haus und habe stattdessen 2 genommen. Ihr könnt auch 3 oder 4 kleine nehmen.<br /><br /><b>Zutaten für 4 Portionen:</b><br />1 große reife Tomate (oder 2 -3 mittlere)<br />2 Tassen Japnischen Sushi-Reis<br />3 Tassen Wasser (davon Minus 6-7 EL Wasser)<br />1 TL Salz<br />1/2 TL Pfeffer<br />1 EL Olivenöl<br /><br /><b>Zubereitung:</b><br /><b>Schritt1: </b>Reis abmessen und in den Reiskocher geben. Ich habe mein <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2012/03/katzenschalchen-fur-beilagen-oder-reis.html">kleines Katzenschälchen</a> als Maßeinheit genommen. <br /><b>Schritt2:</b> Reis solange mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Wasser danach vorsichtig komplett herausgießen und genau das 1,5fache des Reises an Wasser hinzufügen. 2 Tassen Reis bedeutet 3 Tassen Wasser. Nun wieder 6-7 EL Wasser daraus entfernen, das gleicht das Wasser der Tomaten aus, damit der Reis nicht zu matschig wird<br /><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://3.bp.blogspot.com/-62xRnq03AcA/VERHwBYD9kI/AAAAAAAAOe8/zNBbEhPqOgw/s1600/japanischer-reis-kochen.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://3.bp.blogspot.com/-62xRnq03AcA/VERHwBYD9kI/AAAAAAAAOe8/zNBbEhPqOgw/s1600/japanischer-reis-kochen.jpg" height="282" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://3.bp.blogspot.com/-9rz2r3yTJgc/VERHwHl5l4I/AAAAAAAAOec/fGbcM8PIqjI/s1600/reis-richtig-waschen-kochen.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://3.bp.blogspot.com/-9rz2r3yTJgc/VERHwHl5l4I/AAAAAAAAOec/fGbcM8PIqjI/s1600/reis-richtig-waschen-kochen.jpg" height="282" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-PxYlVEQL_54/VERHvFivtMI/AAAAAAAAOeM/tfYZ1j-jyBA/s1600/gewaschener-sushi-reis-kochen.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-PxYlVEQL_54/VERHvFivtMI/AAAAAAAAOeM/tfYZ1j-jyBA/s1600/gewaschener-sushi-reis-kochen.jpg" height="282" width="400" /></a></div><br /><b>Schritt3:</b> Nun Salz, Pfeffer und Olivenöl hinzugeben und kurz umrühren.<br /><b>Schritt4:</b> Tomatenstrunk und den vorderen Teil (also jeweils oben und unten) wegschneiden.Tomaten mit der Strunkseite nach unten in den Reis drücken und ganz normal im Reiskocher kochen.<br /><b>Schritt5: </b>Nach dem Kochen und Ruhen die Tomaten zerdrücken und mit dem Reis mischen. Heiß servieren. FERTIG!<br /><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://2.bp.blogspot.com/-4GSu_4kdjSA/VERHxtrwk-I/AAAAAAAAOew/jR6nFdhuyQw/s1600/whole-tomato-rice-reis-mit-ganzen-tomaten.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-4GSu_4kdjSA/VERHxtrwk-I/AAAAAAAAOew/jR6nFdhuyQw/s1600/whole-tomato-rice-reis-mit-ganzen-tomaten.jpg" height="282" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://4.bp.blogspot.com/-192_KUTFEdY/VERHw_FNHOI/AAAAAAAAOek/nD3bZ0aGtB4/s1600/tomatenreis-mit-ganzen-tomaten-gekocht.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://4.bp.blogspot.com/-192_KUTFEdY/VERHw_FNHOI/AAAAAAAAOek/nD3bZ0aGtB4/s1600/tomatenreis-mit-ganzen-tomaten-gekocht.jpg" height="282" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://2.bp.blogspot.com/-NeaPfPNLSk8/VERHvKNOdWI/AAAAAAAAOeY/63eMwZwW9iI/s1600/gekochter-tomatenreis-reiskocher.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-NeaPfPNLSk8/VERHvKNOdWI/AAAAAAAAOeY/63eMwZwW9iI/s1600/gekochter-tomatenreis-reiskocher.jpg" height="282" width="400" /></a></div><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-9xtcGfdWDiE/VERHxHZZtHI/AAAAAAAAOes/ao8S8CWiFoI/s1600/whole-tomato-rice-recipe-ochikeron.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-9xtcGfdWDiE/VERHxHZZtHI/AAAAAAAAOes/ao8S8CWiFoI/s1600/whole-tomato-rice-recipe-ochikeron.jpg" height="282" width="400" /></a></div><br /><b>Der Reis sehr gut gelungen. Er hat bei mir einen leichten, aber sehr fruchtigen Tomatengeschmack und eine schöne hellrote Farbe.</b> Ich denke mit reiferen Tomaten oder einer besonders fruchtigen Sorte (z.B. Fleischtomaten etc.) kann man noch mehr Geschmack erzielen. Mit zusätzlichem Salz beim Servieren lässt sich noch etwas mehr Tomatengeschmack herauskitzeln. Probiert es doch mal selber aus! :D Ich finde es lecker! :)<br /><br /><b>Zum Schluss noch das Original-Rezept:</b><br /><div style="text-align: center;"><b></b><br /></div><div style="text-align: center;"><iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="293" src="//www.youtube.com/embed/8EgO8AoMUos" width="520"></iframe><b><br /> </b></div><b>Gegessen habe ich den Reis zu paniertem Tofu. </b>Denke es passt gut zu frittierten Sachen und Salat z.B. <a href="http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQFjAA&url=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FTonkatsu&ei=ck1EVPX3NYWxPJ6wgeAO&usg=AFQjCNGpxcHfpbTv0m0cZ_CQhpKhGMuCxw&sig2=cvsE41iO7Gbs2zh0wuHSow&bvm=bv.77648437,d.ZWU">Tonkatsu</a>, <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2012/07/bento-117-vegetarische-korokke-mit.html">Korokke</a>, <a href="http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCEQFjAA&url=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FKaraage&ei=8E1EVOGPK4WvPI7_gZAI&usg=AFQjCNE0u_HSTIEgwfYbl3YWFXkNCdyAdQ&sig2=lnhwZCFfS_QF0ieQfOZkZA&bvm=bv.77648437,d.ZWU">Karaage</a>. Auch zu Ei wie z.B. <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2010/03/token-goes-leipziger-buchmesse-2010.html">Tamagoyaki</a> kann ich es mir gut vorstellen.<b> Es eignet sich außerdem prima kalt in einem Bento</b> (in dem Fall zusätzlich salzen, damit es kalt noch besser schmeckt).<br /><br /><span id="goog_1750468682"></span><span id="goog_1750468683"></span><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-pyBy8V5nb5I/VERPqk45GiI/AAAAAAAAOfU/M7UP9cULhnQ/s1600/tumblr_mba2vksIhG1rnu9kt.gif" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-pyBy8V5nb5I/VERPqk45GiI/AAAAAAAAOfU/M7UP9cULhnQ/s1600/tumblr_mba2vksIhG1rnu9kt.gif" /></a></div><br /><br /></div>

Steadfast Stanley / Animationsfilm von noreply@blogger.com (Token) am Sat, 18 Oct 2014 18:40:00 +0000:
<div dir="ltr" style="text-align: left;" trbidi="on"><div style="text-align: center;"><iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="292" mozallowfullscreen="" src="//player.vimeo.com/video/93544310?color=ff9933" webkitallowfullscreen="" width="520"></iframe></div><div style="text-align: center;"><a href="http://vimeo.com/93544310">Steadfast Stanley</a> from <a href="http://vimeo.com/user11588677">John Cody Kim</a> on <a href="https://vimeo.com/">Vimeo</a>.</div><br /><b>Wie einige vielleicht wissen, ich liebe <a href="https://www.google.de/search?q=corgi&client=firefox-a&hs=KGv&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=h7FCVL3jEYHqyQPd7IKABw&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1787&bih=855&dpr=0.9">Corgis</a>über alles!</b> Mein Blog hat sogar einen eigenen <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/search/label/Corgi">Corgi-Tag</a> xD. Und ich liebe Animaionsfilme, wie ich bereits <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2009/12/fun-stop-motion-mit-essen.html">hier</a> und <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2013/06/omelette-von-madeline-sharafian.html">hier</a> gezeigt hab. Dieses Mal ein wunderbarer Animationsfilm mit einem kleinen Corgi als Hauptrolle, den ich mit euch teilen möchte.<br /><br /><b>In diesem Sinne noch gute Unterhaltung und ein schönes Wochenende! ^_^</b><br /><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://3.bp.blogspot.com/-Y4_IRzQIoWs/UeVUq5_xilI/AAAAAAAAJqE/yXbyaoPZ2dI/s1600/tumblr_inline_mirl6aV0aQ1qz4rgp.gif" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://3.bp.blogspot.com/-Y4_IRzQIoWs/UeVUq5_xilI/AAAAAAAAJqE/yXbyaoPZ2dI/s1600/tumblr_inline_mirl6aV0aQ1qz4rgp.gif" /></a></div><br /></div>

Mage Wappa Lunchbox, Ovale Bentobox aus Holz von noreply@blogger.com (Token) am Sat, 18 Oct 2014 05:36:00 +0000:
<div dir="ltr" style="text-align: left;" trbidi="on"><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://2.bp.blogspot.com/-ToDxo6MLN7o/VEH1qxDy3HI/AAAAAAAAOdw/wjlt_rQa9ug/s1600/wappa-ovale-bentobox-holz.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-ToDxo6MLN7o/VEH1qxDy3HI/AAAAAAAAOdw/wjlt_rQa9ug/s1600/wappa-ovale-bentobox-holz.jpg" height="297" width="400" /></a><a href="http://2.bp.blogspot.com/-ogy-WDy2nTY/VEH1rC0TYEI/AAAAAAAAOd0/0rjl5jye_Oo/s1600/wappa-ovale-holz-bentobox.jpg" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://2.bp.blogspot.com/-ogy-WDy2nTY/VEH1rC0TYEI/AAAAAAAAOd0/0rjl5jye_Oo/s1600/wappa-ovale-holz-bentobox.jpg" height="297" width="400" /></a></div><br /><b>Darf ich vorstellen? Meine ovale, einstöckige Bentobox aus Holz. </b>Besser gesagt aus Zedernholz. Das hat nämlich einen besonderen Duft, der auch ganz leicht auf die darin enthaltenen Speisen (vor allem dem Reis) übergeht und ihn auf diesem Wege leicht zusätzlich aromatisiert. <br /><br /><b>Wer den Duft des Zedernholzes nicht mag der taucht die Bentobox einfach für eine Weile in eine große Schüssel mit Wasser und 1-2 EL Essig.</b> Danach ausspülen und trocknen lassen. Ich mag den Zedernholz Geruch, weshalb ich es so gelassen hab :)<br /><br />Diese Holzbentobox habe ich schon sehr oft verwendet z.B. <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2014/03/bento-148-reispapier-fruhlingsrollen.html">hier,</a><a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2013/10/bento-140-miso-champigons-bohnen-pfanne.html">hier</a> oder <a href="http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2013/05/bento-134-teriyaki-mock-duck-rettich.html">hier</a>. <b> Mit 600ml Fassungsvermögen macht sie gut satt, ohne zu überfüllen. </b>Sie eignet sich perfekt für das Schnelle Packen, wenn man nicht sooo viele unterschiedliche Zutaten im Haus hat. Außerdem mag ich, dass sie unkompliziert zu halten ist. Da sie nur ein Stockwerk hat, kann man sie ganz bequem auf dem Schoss platzieren und während dem Essen mit einer Hand hochhalten. Bei zweistöckigen Boxen muss immer ein Schälchen stets auf dem Schoss (oder Tisch) liegen.<br /><br /><b>Meine Magewappa-Bentobox (also Bentobox aus Holz) gibts z.B. <a href="http://www.origami-papier.eu/obento5512ksugiwappalunchbox-p-2797.html">hier bei Miyabi </a> (unter dem Namen <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Sicheltanne">Sugi</a> Wappa) oder <a href="http://affiliates.jlist.com/click/19?url=http://www.jbox.com/product/TRD085">hier bei Jlist</a>. </b>Ich weiß gar nicht mehr von wo ich sie herhab. Aus eines dieser beiden Shops war es aber auf jeden Fall.<br /><br /><b>Wie reinigt man eine Holz-Bentobox?</b><br />Ich wasche sie immer per Hand aus mit einem Schwamm oder einer Bürste in warmen Wasser mit etwas Spülmittel. Danach sofort abbrausen und trocknen lassen. Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit Verfärbungen z.B. bei Tomatensoße oder Curry, obwohl die Box unlackiert ist. Solche färbenden Soßen tue ich entweder in eine Silikonform oder bette sie direkt auf den Reis. So kommen sie nicht so viel mit dem Holz in Berührung. Und auch wenn, dann sieht man die Verfärbung nur ganz leicht. Mir macht das nichts aus, auf lange Sicht gibt es der Box mehr Patina ;)<br /><br /><b>Holzboxen nicht in die Spülmaschine oder Mikrowelle geben!</b><br /><br /><br /><div class="separator" style="clear: both; text-align: center;"><a href="http://1.bp.blogspot.com/-PvWlJULCQNY/VC0fKQwWbWI/AAAAAAAAOX4/1S01l3WSMHw/s1600/tumblr_n392yt4xQF1sau89xo1_500.gif" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="http://1.bp.blogspot.com/-PvWlJULCQNY/VC0fKQwWbWI/AAAAAAAAOX4/1S01l3WSMHw/s1600/tumblr_n392yt4xQF1sau89xo1_500.gif" height="64" width="100" /></a></div></div>

Bewerte diesen Blog:

Einloggen
Nutzername:
Passwort:
Passwort vergessen
Noch kein Mitglied?
Blog des Jahres
Tauschbörse
Der Swapy-Blog ist ein Weblog von der ersten online Tauschbörse mit Auktionscharkter. Die Tauschbörse ist unter www.swapy.de zu erreichen. Das Motto der Tauschbörse ist "Tauschen statt kaufen". Swapy.de ermöglicht alles zu tauschen was man gar nicht mehr braucht in etwas was man evtl. sucht. Der Swapy-Blog bietet hierbei viele Informationen und News rund um die Tauschbörse. Vorbei schauen lohnt sich.
Verzeichnisse

Weitere empfehlenswerte Blog Verzeichnisse, RSS Verzeichnisse, Artikel Verzeichnisse, News Portale und Social Bookmarking-Dienste:

Artikel Verzeichnis Blog-Feed Weblogs Blog Marketing Blog Verzeichnis Social Bookmark und RSS-Dienst Blogsy.de - das Blognetzwerk
Online-Presseportale:
- Bloguna.de
- News-Artikel.de
Webseiten Tipp

Kennen Sie schon?



| Site Map | Impressum | Nutzungsbedingungen | FAQ | Vorteile | Kontakt |

Auto Blogs | Community Blogs | Computer Blogs | Finanz Blogs | Firmen Blogs | Foto Blogs | Freizeit Blogs | Gesundheit Blogs | Haus und Garten Blogs | Humor Blogs | Internet Blogs | Kommunikation | Kultur Blogs | Kunst Blogs | Literatur Blogs | Musik Blogs | News Blogs | Politik Blogs | Reisen Blogs | SEO Blogs | Sonstige Blogs | Spiele Blogs | Sport Blogs | Städte Blogs | Tagebuch Blogs | Tiere Blogs | TV - Film
© 2008 Blog-Webkatalog.de - Blog Verzeichnis, Blogverzeichnis, Blogwebkatalog, Weblog-Katalog

Free Thumbshots von Thumbshots.de